Institute of Medical Psychology
Goethe University Frankfurt am Main

Enter

Institute of Medical Psychology (IMP)
Goethe University

Research Topics

Our research focuses on perceptual and memory processing, including, auditory perception, visual attention, audio-visual integration and working memory. We study these cognitive functions using behavioral experiments in conjuction with brain imaging techniques such as functional magnetic resonance imaging (fMRI), electroencephalography (EEG) and magnetoencephalography (MEG).

Current Projects

Research Community

We form part of the neuroscience community within the Medical Faculty: We are member of the Frankfurt Brain Imaging Center (BIC) and the Frankfurt Interdisciplinary Center for Neuroscience (ICNF). 

BIC Frankfurt

ICN Frankfurt

Medical Faculty Frankfurt


People

Head of Institute

Kaiser, Jochen

Secretary

Esch-Pohl, Petra

Staff with teaching duties

Staff without teaching duties

Publications

Publications

Preprints

Peters, B., Rahm, B., Kaiser, J., Bledowski C. Attention samples objects held in working memory at a theta rhythm. BioRxiv
Peters, B., Rahm, B., Kaiser, J., Bledowski C. States in working memory store items with different memory quality. PsyArXiv

2018 & in press...

Czoschke, S., Fischer, C., Beitner, J., Kaiser, J. & Bledowski, C. (2018). Two types of serial dependence in visual working memory. British Journal of Psychology. . DOI:10.1111/bjop.12349
Wolf, K., Galeano Weber, E., van den Bosch, J. F. J., Volz, S., Nöth, U., Deichmann, R., Naumer, M. J., Pfeiffer, T. & Fiebach, C. J. (2018). Neurocognitive Development of the Resolution of Selective Visuo-Spatial Attention: Functional MRI Evidence From Object Tracking. Frontiers in Psychology. 9:1106.
Brodski-Guerniero, A., Naumer, M. J., Moliadze, V., Chan, J. S., Althen, H., Ferreira-Santos, F., Schlitt, S., Kitzerow, J., Schütz, M., Langer, A., Kaiser, J., Freitag, C. M. & Wibral, M. (2018). Predictable information in neural signals during resting state is reduced in Autism Spectrum Disorder. Human Brain Mapping, 39, 3227–3240.
Lei, J., Conradi, N., Abel, C., Frisch, S., Brodski-Guerniero, A., Hildner, M., Kell, C. A., Kaiser, J. & Schmidt-Kassow, M. (in press). Cognitive effects of rhythmic auditory stimulation in Parkinson’s disease: A P300 study. Brain Research.
Peters B., Rahm B., Czoschke S., Barnes C., Kaiser J., Bledowski C. (2018). Sequential whole report accesses different states in visual working memory. Journal of Experimental Psychology: Learning, Memory, and Cognition, 44, 588-603.
Schmidt-Kassow, M., Thöne, K. & Kaiser, J. (in press). Auditory-motor coupling affects phonetic encoding. Brain Research.
Previous...

Lehre

Lehre

Weiterführende Informationen zur Lehre am Institut für Medizinische Psychologie

Contact

Institute of Medical Psychology (IMP)
Goethe University

Heinrich-Hoffmann-Str. 10
Haus 93A
60528 Frankfurt am Main
Germany
Tel.: 069-6301-7604
Fax: 069-6301-7606

Impressum


Herausgeber:
Institut für Medizinische Psychologie Frankfurt



Anschrift:
Heinrich-Hoffmann-Str. 10
Haus 93A
60528 Frankfurt am Main
Telefon 069-6301 6302
Telefax 069-6301 7606
E-Mail: j.kaiser[@]med.uni-frankfurt.de

Rechtsform: Das Institut für Medizinische Psychologie gehört zum Fachbereich Medizin der Goethe Universität Frankfurt. Institutsleiter: Prof. Dr. Jochen Kaiser

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Rheinstraße 23-25
65185 Wiesbaden

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung dient zur Erfüllung der nach Artikel 13 EU DSGVO geforderten Informationspflicht bei Erhebung von Daten zum Zeitpunkt der Erhebung bei betroffenen Personen.


Name und Anschrift des Verantwortlichen:
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Theodor-W.-Adorno-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Postanschrift:
Goethe-Universität Frankfurt am Main
60629 Frankfurt

Telefon: +49-69-798-0 | Fax: +49-69-798-18383
Internet: www.uni-frankfurt.de

Bei Anfragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich mit den Datenschutz­beauftragten der Goethe-Universität in Verbindung setzen.

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Die behördlichen Datenschutzbeauftragten
Theodor-W.-Adorno-Platz 1
60323 Frankfurt am Main


Internet: http://www.uni-frankfurt.de/datenschutzbeauftragte

Rechte und Beschwerdemöglichkeiten
Sie haben das Recht sich bei datenschutzrechtlichen Problemen bei der zuständigen Fachauf­sichts­behörde zu beschweren.

Kontaktadresse der Fachaufsichtsbehörde der Goethe-Universität Frankfurt am Main:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden


E-Mail an HDSB Link zum Kontaktformular des Hessischen Datenschutzbeauftragten:
https://datenschutz.hessen.de/über-uns/kontakt


Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 – 611

Sie haben gegenüber der Goethe-Universität folgende Rechte hinsichtlich Ihrer gespeicherten personen­bezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,

Recht auf Berichtigung oder Löschung,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Recht auf Datenübertragbarkeit, in einer gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Form (ab dem 25. Mai 2018).

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich an webmaster@rz.uni-frankfurt.de.

Art der gespeicherten Daten, Zweck und Rechtsgrundlagen, Löschungsfristen
Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person bestimmbar ist, also Angaben, durch die Personen identifizierbar sind. Dazu gehören insbesondere Namen, E-Mail-Adressen, Matrikelnummern oder Telefonnummern. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder auch Informationen über Webseiten, die aufgesucht wurden, zählen zu personen­bezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligt haben.

Die Nutzung personenbezogener Daten der Studierenden zum Zwecke des Studiums basieren weitestgehend auf dem geltenden Hessischen Hochschulgesetz in Verbindung mit der geltenden Immatrikulationsverordnung des Landes Hessen und beziehen sich somit auf EU DSGVO Artikel 6 Absatz 1 c).

Die Daten der Beschäftigten der Goethe-Universität zum Zwecke der Personal­verwaltung, der Lehr-, Forschungs- und Prüfungstätigkeiten werden auf Basis des Hessischen Hochschulgesetzes, der Immatrikulations­verordnung des Landes Hessen, TV-GU, beamtenrechtlicher und personalrechtlicher Regelungen erhoben und verarbeitet.

Kontaktaufnahme
Zur Kontaktaufnahme mit Mitgliedern der Goethe-Universität (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschluss­fragen entstehen, gespeichert. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. nach Erfüllung der Rechtspflicht oder des genutzten Dienstes werden die Daten gelöscht, es sei denn, die Aufbewahrung der Daten ist zur Umsetzung berechtigter Interessen der Goethe Universität oder auf Grund einer gesetzlichen Vorschrift (z.B. Gesetz, Rechtsverordnung, Satzung der Goethe Universität etc.) erforderlich.